TOP Ö 5: Neubau eines Gebäudes für die Freiwillige Feuerwehr Idstein-Lenzhahn

Beschluss: einstimmig zugestimmt

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss:

1.         Das gemeinsame Konzept des Ortsbeirates und der Feuerwehr Lenzhahn (Anlage 1 zur Drucksache-Nr. 121/2012) sowie der darauf aufbauende Untersuchungsbericht der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (Anlage 2 zur Drucksache-Nr. 121/2012) zur Neuerrichtung eines Gebäudes für die Feuerwehr in Lenzahn wird zur Kenntnis genommen.

2.         Der Magistrat wird beauftragt auf dieser Grundlage die Planungen der Variante A 3 fortzu­führen und die für die Umsetzung der Baumaßnahme erforderlichen Haushaltsmittel für den Haushalt 2013 einzuplanen.

 

Tagesordnung II


Bemerkungen:

Bürgermeister Krum, erläutert den Antrag. Auf Nachfragen führt er aus, dass sich der Hauptstandort der gemeinsamen Wehr in Oberseelbach befindet, jedoch die Aufsichtsbehörde einen Standort für das Fahrzeug und Kleidungsaufbewahrung in Lenzhahn als notwendig ansieht.

Bürgermeister Krum weist darauf hin, dass der Wasserdruck nicht in allen Bereichen von Lenzhahn zur Löschwasserversorgung ausreichend ist, so dass in bestimmten Bereichen eine Wasserversorgung zur Zisterne aufgebaut werden muss, was bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte aus Oberseelbach bereits durch die örtlichen Kräfte erfolgen kann.