Bemerkungen:

Stadtverordneter Urban fragt nach dem Sachstand betr. Backes Lenzhahn.

Herr Wilz teilt hierzu mit, dass die kwb derzeit prüfe, ob die Mittel aus 2012 sinnig verplant werden können oder ob erst noch abgewartet werden soll, bis feststeht, welche Mittel genau erforderlich sind. Der Ortsbeirat habe eine Rückmeldung bezüglich Nutzungsvorschlägen gemacht.

 

Bürgermeister Krum weist darauf hin, dass am 27. April 2013 der erste Spatenstich für die Häuser der Firma Heinz von Heyden im NassauViertel erfolgt.

Er berichtet weiter über das Angebot der Gemeinde Niedernhausen für die Wasserlieferung (jährlich ca. 110.000 m³), was nun seitens der Stadt auf Wirtschaftlichkeit geprüft wird.

Er weist weiter darauf hin, dass der Bau des Waldorfkindergartens im Bereich Zissenbach gute Fortschritte mache.

 

Stadtverordneter Baasch weist darauf hin, dass im Zuge der Breitbandverlegung entlang der Straße nach Heftrich eine Überprüfung der Baustelle durch die Tiefbauabteilung erfolgen soll, da hier zum Teil schlecht verfüllt bzw. verdichtet worden sei und hier dringend nachgebessert werden muss. Bürgermeister Krum sagt hierzu eine Überprüfung zu.

 

Stadtverordneter Baasch teilt unter Bezug auf die Tagespresse weiter mit, dass am 27. April 2013 die Grundsteinlegung für den Waldorfkindergarten erfolgen soll.

 

Da keine weiteren Wortmeldungen vorliegen, schließt Vorsitzender Baasch die Sitzung des Bau- und Planungsausschusses um 20:54 Uhr.