Beschluss: einstimmig zugestimmt

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss:

 


Bemerkungen:

Auch hier informiert Herr Wilz zunächst über den aufzustellenden Bebauungsplan, dessen Zielsetzung die Ausweisung eines Mischgebietes und die Erhaltung der städtebaulich prägenden alten Lederfabrikgebäude wären. Die viergeschossigen Backsteingebäude sollen erhalten bleiben.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes wird das Ziel verfolgt, die städtebaulich prägenden Elemente und Strukturen des Gebietes herauszustellen und als Grundstruktur für die weitergehende Entwicklung der Liegenschaften innerhalb des Geltungsbereiches wie in der angrenzenden Nachbarschaft zu sichern.

Nachfragen von Ortsbeiratsmitgliedern, wie z.B. Denkmalschutz, beantwortet Herr Wilz.

Der Vorlage wird einstimmig zugestimmt.