TOP Ö 5: Bericht der Ortsvorsteherin

Bemerkungen:

OVin Guckes-Westenberger berichtet ausführlich über die nachfolgenden Themen:

Silvesterfeier im Jugendraum. Hier wird allen Verantwortlichen ausdrücklich ein Lob ausgesprochen. Alle durch den Jugendpfleger Herrn Fleischer vorgesehenen Auflagen wurden seitens der Jugendlichen eingehalten. Das Verhalten war insgesamt vorbildlich. Weiterhin waren keinerlei Anliegerbeschwerden zu verzeichnen.

 

Straßensperrung durch Kette im Bereich der Alteburgschule. Seitens des Seniorenberaters Herrn Ambrosius wurde auf die im Bereich der Gartenstraße befindliche Kette (Foto der Niederschrift beigefügt) aufmerksam gemacht, durch die eine Einfahrt in die Gartenstraße während der Schulzeiten verhindert wird. Bereits mehrfach sei die Kette durch Senioren übersehen worden und stelle daher eine Gefahr dar. Auch Paketzusteller haben die Kette bereits mehrfach „überfahren“.

Die Ortsbeiratsmitglieder halten die Sperrung der Straße zum Schutz der Schulkinder auch weiterhin grundsätzlich für notwendig. Insbesondere die Betreuungskinder pendeln zwischen Schulgebäude und Container, wobei die Straße mehrfach gekreuzt werden muss.

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt soll nach einer anderen Lösung gesucht werden. In diesem Zusammenhang sollten die ehemaligen Pollerhülsen (Foto der Niederschrift beigefügt) entfernt werden, die ebenfalls eine Gefahr darstellen. Die OVin bittet die Verwaltung um einen entsprechenden Ortstermin, zu dem auch die Schulleitung eingeladen werden soll.

 

Aktion „Idstein besenrein“. Diesbezüglich wird bei verschiedenen Vereinen die Teilnahme angeregt. Nähere Information können über die OVin eingeholt werden.

 

Lüftungsanlage Willi-Mohr-Halle. Die Arbeiten in den Dusch- und Umkleideräumen sind abgeschlossen.

 

Leerung der Mülltonnen im Bereich Raiffeisenstraße. Die Arbeiten im Bereich der „kleinen Raiffeisenstraße“ sind abgeschlossen. Durch den Ausbau ist die Straße breiter geworden und kann nach Meinung der Anlieger und Ortsbeiratsmitglieder zukünftig durch das Müllfahrzeug angefahren werden. Die OVin hat Kontakt zum EAW aufgenommen und erwartet zeitnah eine Rückmeldung.

 

Umbau ehemalige Sektbar Willi-Mohr-Halle. Seitens des Vereinsrings liegt ein Schreiben  hinsichtlich der zukünftigen Nutzung der ehemaligen Sektbar in der Willi-Mohr-Halle vor. Seitens der Vereinsrings wurde ein Vorstandbeschluss (Kopie der Niederschrift beigefügt) zum Umbau des Raumes herbeigeführt. Die Mitglieder des Ortsbeirates vertagen das Thema nach der konstituierenden Sitzung des neuen Ortsbeirates.

 

Ortsbeirat Heftrich, Bilanz  2011 bis 2015. Seitens der OVin wird eine Bilanz der gemeinsamen Arbeit und des Engagements im Heftricher Ortsbeirates für die vergangenen fünf Jahre verlesen. Nachfolgende Beispiele wurden genannt:

Einweihung des Radweges Heftrich-Waldems im Mai 2011.

Erfolgreiche Teilnahme „Zukunft Dorfmitte 2011“  (Ruhezone Schlabach mit Sitzbank und Zugangstreppe für Kinder, Verschönerung und Beschreibung Wasebörnchen, Hinweistafeln Stadtmauer, Blumenkasten am Anschlagbrett in der Langgasse).

Aktive Unterstützung des Skiclubs Heftrich bei der Umsetzung zum Bau eines Bouleplatzes und Stellen  einer Garage im Bereich WMH zum Einstellen von Gerätschaften.

Teilnahme „Zukunft Dorfmitte 2012“ (Ruhezone Eckenstraße aufwerten, Baumfällung  in diesem Bereich, Hinweistafel auf die Heftricher Geschichte und Schaffung einer Sitzgelegenheit am Bouleplatz).  

Umbau und Sanierung des Eingangsbereiches der Willi Mohr Halle mit Verbesserungen des barrierefreien Zugangs und Umbau einer behindertengerechten Toilettenanlage.

Unterstützung bei der Beseitigung der Geruchsbelästigung in der WMH (Abflüsse defekt).

Umsetzung der Kanalsanierung Exboden und Feldstraße/Wilhelmstraße.

Umsetzung des allgemeinen Wunsches nach einem Rasengrabfeld auf dem Friedhof in Heftrich mit Pflanzung einer Buchsbaumhecke zur Abgrenzung.

Herrichtung  und Verschönerung des Abschiedsraumes in der Trauerhalle Heftrich.

Erfolgreiche Teilnahme der Dorfgemeinschaft am Idsteiner Stadtlauf. 2011 bis 2013.

Aktive Unterstützung „Gremium Altes Rathaus“.

Aktive Unterstützung bei der Sanierung der Heftricher Christian Friedrich Voigt Kirchenorgel.

Aktive Unterstützung des Jugendclubs Heftrich. Sitzungsteilnahme und mehrfache Unterstützung nach Anliegerbeschwerden. 

Aktive und finanzielle Unterstützung des Sankt Martin Umzuges.  

Durchführung der Aktion „Sauberhafte Umwelt“ gemeinsam mit der FFW 1926 Heftrich.

Aktive Unterstützung der geophysikalischen Untersuchung des Geländes auf der Alteburg.

Breitbandversorgung. Zwischenzeitlich liegen keine Beschwerden hinsichtlich einer nicht ausreichenden Geschwindigkeit vor.

Ausrichtung und umfangreiche Organisation des Erntedankfestes für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Einbau eines „Rechenwerkes“ zur Reinigung des Schlabachs (Ergänzung durch H. Urban).

 

Die OVin bedankt sich bei allen Mitgliedern des Ortsbeirates für das gemeinsame Engagement der vergangenen fünf Jahre. Die Bilanz zeige, dass vieles zum Wohle der Heftricher Bevölkerung umgesetzt werden konnte.

H. Urban bedankt sich bei Ortsvorsteherin Ute Guckes-Westenberger für deren Engagement, sie habe „ihre Sache gut gemacht“.

 

Niederschriften:

Stadtverordnetenversammlung                                                 05.11.2015 / 10.12.2015

Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Soziales                    23.11.2015 / 25.01.2016

Bau-und Planungsausschuss                                                     24.11.2015 / 26.01.2016

Umwelt- und Betriebsausschuss                                               25.11.2015 / 27.01.2016

Haupt- und Finanzausschuss                                                     26. u. 27.11.2015 / 28.01.2016

 

Nutzung Willi-Mohr-Halle: 

Vereinsring Heftrich                             Kinderkarneval             07.02.2016

Türk.-Islam. Gemeinde Idstein e.V.     Mitgliedsfeier                27.03.2016

Benedikt Lebertz                                  Geburtstagsfeier           02.04.2016

Busra Temel                                         Polterabend                  07.05.2016

FFW Heftrich                                        Frühschoppen               19.06.2016

Kerbeges. „Heftr. Struwwel“                Kerb                              29. u. 30.10.2016

VDK Ortsgruppe Heftrich                     Weihnachtsfeier            03.12.2016