TOP Ö 4: Austausch zu möglichen Projekten/Ideen

Bemerkungen:

Zum Auf-/Ausbau eines Kooperationsnetzwerkes wird der Ausländerbeirat mit verschiedenen Vereinen in Idstein Kontakt aufnehmen.

Die Mitglieder des Beirates sprechen sich einstimmig für eine aktive Beteiligung an der interkulturellen Woche aus. Frau Selmani wird das weitere Vorgehen mit dem Netzwerk Idstein bleibt bunt abstimmen.

Die aktuell ruhende Mitgliedschaft bei der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen (agah) soll wieder aktiviert werden. Die Abrechnung des jährlichen Beitrags i. H. v. 204,52 € erfolgt über die Verwaltung der Stadt Idstein.

Der Ausländerbeirat möchte ab dem 7. Juni 2021 eine Sprechstunde mit vorheriger Terminanmeldung für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger im Quartiersbüro, Limburger Straße, anbieten. Das Büro soll einmal wöchentlich von 15:00 bis 19:00 Uhr von einem Mitglied des Beirates besetzt werden.

E-Mails, die den Ausländerbeirat betreffen, sollen allen Mitgliedern des Beirates zugänglich gemacht werden, damit alle Beteiligten stets auf dem neuesten Stand sind. Die technische Umsetzung wird seitens der Verwaltung mit der EDV Abteilung geklärt.

Die Vorsitzende des Ausländerbeirates soll zukünftig zu Ausschüssen und Sitzungen von Gremien, bei denen sie ein Mitspracherecht hat, eingeladen werden. Das Körperschaftsbüro der Stadt Idstein wird entsprechend informiert.