Beschluss:

Die Weihnachtsfeier wird abgesagt.

 

Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig zugestimmt

Ja: 7  Nein: 0  Enthaltung: 0 

 

Die OVin erläutert ihren Geschenkvorschlag in Form von einer Lichtertüte mit einem Kreuzworträtsel und einem Brief. Die OVin stellt die Frage, wie im Vorjahr das Verschicken des Präsens an die Senioren gehandhabt wurde. OBR-Mitglied Helmut Urban gibt an, dass die Verwaltung im Vorjahr das Porto und der OBR das Eintüten übernommen habe. Als Alternative wird von OBR-Mitglied Sven Walter vorgebracht, dass die Senioren einen Brief erhalten und die Grundschule sowie der Kindergarten etwas erhalten. Die OVin begrüßt den Vorschlag aber teilt mit, dass das Geld zurzeit nicht benötigt wird.

 

Die OVin stellt die Frage, wer für den oben genannten Vorschlag mit den Lichtertüten ist mit der Voraussetzung, dass die Stadt das Porto übernimmt.

 

Beschluss:

Dem Vorschlag wird zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig zugestimmt

Ja: 7  Nein: 0  Enthaltung: 0 

 


Bemerkungen:

Die OVin Alexandra Kauss teilt mit, dass die Verwaltung eine dringende Empfehlung für die Absage der Weihnachtsfeier der Senioren ausgesprochen hat. Die OVin stellt die Frage, wer für eine Absage der Weihnachtsfeier ist.