Antrag der FDP-Fraktion betr. Nutzung von Effizienzergebnissen in den städtischen Kindergärten

Betreff
Antrag der FDP-Fraktion betr. Nutzung von Effizienzergebnissen in den städtischen Kindergärten
Vorlage
285/2016
Art
Antrag

Beschluss:

Der Magistrat der Stadt Idstein wird gebeten:

 

  1. Für die am 8.12.2016 beschlossene Prüfung der Effizienzsteigerung der städt. Kindergärten werden die Kindergartenleitungen gebeten, bis zum 30.6.2017 in Zusammenarbeit mit den Elternbeiräten und dem Magistrat Vorschläge zu erarbeiten.

 

  1. Diese Vorschläge werden ab Mitte August 2017 in einer Arbeitsgruppe, bestehend aus je einem Vertreter der Elternbeiräte der städt. Kindergärten, der Kindergartenleitungen, der Fraktionen sowie des Magistrats (Verwaltung Kindertagesstätten) beraten.

 

  1. Falls die Vorschläge zu überprüfbaren Einsparungen der Kosten führen, wird die für

1.9.2018 vorgesehene Erhöhung der Gebühren um 10 % entsprechend verringert.

 

Begründung:

Am 8.12.2016 wurde mit großer Mehrheit folgendes beschlossen:

 

  1. Die Effizienz der städt. Kindergärten im Hinblick auf die Gruppengrößen und die Anzahl der pädagogischen Fachkräfte in Bezug auf die Vorgaben des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zu prüfen.

 

  1. Falls demnach mehr Kinder in den aktuell bestehenden oder neu zu formierenden Gruppen und bei der gleichen Anzahl pädagogischer Fachkräfte betreut werden können, ist dies umzusetzen.

Antragsgemäß soll die Umsetzung dieses Beschlusses auf jeden Fall die betroffenen Eltern und Kindergartenleitungen einbeziehen und in einem zweiten Schritt auch die Idsteiner Fraktionen.

 

Den Eltern soll bei Verzicht auf bestehende Leistungen oder sonstige Einsparungen ein Angebot in Form einer geringeren Gebührenerhöhung ab 2018 gemacht werden.