Erweiterung des Bouleplatzes an der Willi-Mohr-Halle, Idstein-Heftrich

Beschluss:

1.         Dem Antrag des Skiclub Heftrich e.V. zur Erweiterung des Bouleplatzes auf der städtischen Freifläche, neben der vorhandenen Boulebahn (Anlage 1 zur Drucksache-Nr. 237/2019), wird vorbehaltlich etwaiger baurechtlicher Genehmigungen zugestimmt. Die Überlassung der Flächen für die Boulebahnen und der Gerätehütte erfolgt weiterhin unentgeltlich. Die Stadt Idstein sorgt für eine Beleuchtung der beiden Boulebahnen, die ein Bespielen der Anlage in der Dämmerung ermöglicht.

2.         Der Skiclub Heftrich e.V. übernimmt im Gegenzug die Rasenpflege auf der gesamten Rasenfläche hinter der Willi-Mohr-Halle, gekennzeichnet auf dem Lageplan (Anlage 3 zur Drucksache-Nr. 237/2019) mit mindestens 6 Mähgängen im Jahr. Der vorhandene Rasenmäher der Stadtwerke Idstein (SWI) wird zu diesem Zweck dem Skiclub Heftrich e. V. zur Verfügung gestellt. Die Verwaltung des Rasenmähers obliegt weiterhin der Hallenwartin. Wartung, Reparatur und Bereitstellung der Betriebsstoffe wird weiterhin durch die SWI besorgt. Das Schnittgut des Rasens bleibt auf der Fläche liegen oder wird über noch zu besorgende Biomülltonnen entsorgt.

3.         Der Skiclub Heftrich darf die Toiletten der Gemeindehalle während der Übungsstunden auf der Boulebahn benutzen, sofern die Halle nicht aufgrund einer Veranstaltung vermietet ist.

4.         Auf Antrag des Skiclubs Heftrich e.V. wird für diese Maßnahme ein Zuschuss gem. Ziffer 5.4 der Sportförderungsrichtlinien in Höhe von max. 20% der Gesamtkosten gewährt.

5.         Die Verwaltung wird beauftragt, die vorhandene schriftliche Vereinbarung mit dem Skiclub Heftrich e.V. (Anlage 4 zur Drucksache-Nr. 237/2019) entsprechend den vorgenannten Punkten zu ergänzen oder neu abzuschließen.

Begründung:

Um der gewachsenen Nachfrage gerecht zu werden, möchte der Skiclub Heftrich e.V. den vorhandenen Bouleplatz um eine weitere Bahn mit den Abmessungen 4 x 15 m erweitern. Der Platz wird vom Verein auf eigene Kosten angelegt, gepflegt und unterhalten. Des Weiteren soll die Nutzungsvereinbarung vom 1. September 2012 weiter gelten.

 

Durch die Errichtung der ersten Boulebahn nebst der nachträglich durch den Skiclub Heftrich e.V. aufgestellten Sitzgelegenheiten und Schilderpfosten ist die Rasenpflege für die Hallenwartin aufwändiger geworden, da die verschiedenen Einbauten einen flüssigen Mähvorgang behindern und zusätzliche Nacharbeit mit dem Freischneider erforderlich machen. Diese Problematik wird durch die Erweiterung des Bouleplatzes weiter verschärft. Daher soll die Rasenpflege mit mindestens 6 Mähgängen im Jahr auf den Skiclub Heftrich übertragen werden und die Nutzungsvereinbarung entsprechend angepasst werden.

 

Der Ortsbeirat Heftrich hat dem unmittelbaren Antrag des Skiclub Heftrich e.V. zur Erweiterung der Boulebahn bereits in seiner Sitzung vom 04. September 2019 zugestimmt (Anlage 2 zur Drucksache-Nr. 237/2019.

Anlagen:

1. Antrag des Skiclubs Idstein-Heftrich zur Erweiterung des Bouleplatzes

2. Auszug aus der Niederschrift der Ortsbeiratssitzung vom 4. September 2019

3. Lageplan mit Kennzeichnung der zu pflegenden Rasenflächen

4. Nutzungsvereinbarung vom 1.September 2012